10. Januar 2023 | Allgemein

Kein Versand nach Österreich mehr möglich

Bis auf Weiteres versenden wir keine Pakete mehr nach Österreich. Grund ist das Inkrafttreten der Änderung der Verpackungsordnung zum 01.01.2023.
Kein Versand nach Österreich mehr möglich

Seit dem ab dem 01.01.2023 gilt die neue Verpackungsverordnung Österreich. Diese sieht vor, dass Versandhändler für in Österreich in Verkehr gebrachte Verpackungen einen Bevollmächtigten für ausländische Versandhändler bestellen müssen. Dieser Bevollmächtigte ist für die Verpflichtungen des Versandhändlers für die Verpackungen in Österreich verantwortlich. Der Bevollmächtigte erledigt auch die behördliche Kommunikation und die Verpackungsmengenmeldungen. Der Bevollmächtigte muss seinen Sitz in Österreich haben. Die Bestellung erfolgt durch eine notariell beglaubigte Vollmacht in deutscher oder englischer Sprache.
Die Verpflichtung zur Bestellung eines Bevollmächtigten in Österreich gilt für uns als deutscher Internethändler, wenn wir im Wege des Fernabsatzes Waren nach Österreich versenden.
Wir haben für solche Verpackungsverordnungen grundsätzlich Verständnis. In Deutschland sind wir Mitglied des dualen Entsorgungssystems. Das ist für uns mit Kosten und bürokratischem Aufwand verbunden, die wir trotz einiger Zweifel an der Wirksamkeit gerne in Kauf nehmen.
Der Aufwand, den wir derzeit mit der neuen Rechtsvorschrift in Österreich auf uns zukommen sehen, übersteigt allerdings unsere Möglichkeiten.  Angesichts der geringen Sendungszahlen stehen Aufwand und Kosten einer Beteiligung gemäß der neuen Rechtsvorschrift in Österreich für uns in keinem wirtschaftlich akzeptablen Verhältnis. Wir bemühen uns um eine Lösung für den Paketversand, können den Versand aber erst wieder aufnehmen, wenn die Kosten ein Niveau erreichen, das wirtschaftlich für uns und Sie vertretbar ist.
Wir bitten an dieser Stelle um Ihr Verständnis.

Quelle:  https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20008902

 
KANU-SPORT-Jahresabo